Unser Ziel ist es, uns überflüssig zu machen

Wir wollen militärischen Lärm aus unserer Region verbannen — damit sich unsere Bürgerinitiative eines Tages wieder auflösen kann. Von selbst wird dies jedoch nicht geschehen, dessen sind wir uns sicher. Wir erhoffen uns deshalb nicht nur die Unterstützung der vom Lärm Betroffenen, sondern auch all jener der Bürger, die für mehr Lebensqualität in unserer fränkischen Heimat eintreten. Und wir setzen auf den Willen der Verantwortungsträger in den Kommunalparlamenten unserer Region, politische Rahmenbedingungen für ein friedliches Westmittelfranken zu schaffen.

Wir unterstützen die Lokale Allianz gegen Rechtsextremismus Ansbach (LARA).

Der am 7. November 2014 von der Jahreshauptversammlung gewählte
Vorstand der Bürgerinitiative "Etz langt's!
"

1. Vorsitzender:
Pfr. i. R. Hansjörg Meyer (Rügland)
Stellvertreter:
Tanja Schwarz (Bad Windsheim - Ickelheim)
Norbert Müller (Ansbach - Obereichenbach)
Schriftführerin:
Kerstin Mach (Ansbach - Obereichenbach)
Kassier:
Walter Gronauer (Ansbach - Hennenbach)
Pressesprecher:
Boris-André Meyer (Ansbach)
Beisitzer:
Doris Carl-Gramm (Burgoberbach)
Erna Hertwig (Ansbach)
Petra Negendank (Bad Windsheim)
Gabi Scharfenberger (Weihenzell)
Bernd Horbaschek (Neusitz b. Rothenburg o.d.T.)
Wilhelm Pfänder (Sachsen b. Ansbach)
Hans-Joachim Hofmann (Ansbach)


Spendenkonto

IBAN: DE75 7656 0060 0000 1708 44
BIC: GENODEF1ANSGENODEF1ANS
(Dieser Code enthält keine Null, sondern den Buchstaben "O".)
Gewerbebank Ansbach